Burger in der Innenstadt: Peter Pane eröffnet in Frankfurt

Wenn ihr Anfang August am Eschenheimer Tor neben dem Kino vorbei gelaufen seid, wird euch vermutlich aufgefallen sein, dass hier ein neues Restaurant eröffnet hat: Peter Pane ist in Frankfurt angekommen. Direkt im selben Gebäude wie das Cinestar Metropolis erstreckt sich auf einer Fläche von 550 qm der riesige Burgerladen. Laut eigenen Angaben bietet das … Mehr Burger in der Innenstadt: Peter Pane eröffnet in Frankfurt

Poke n‘ Burger – Bowls und Burger in Bockenheim

Auf der Leipziger Straße gibt es eine Vielzahl an Imbissen und Restaurants, da ist es manchmal schwer den Überblick zu behalten. Vielleicht ist euch auf der Leipziger Straße schon der Poke n‘ Burger Laden aufgefallen? Hier gibt es wie der Name bereits vermuten lässt Poke Bowls und Burger. Poke n‘ Burger ist ein sehr kleiner … Mehr Poke n‘ Burger – Bowls und Burger in Bockenheim

Burger AG: Burger in Nieder-Eschbach

An der Grenze zwischen Bonames und Nieder-Eschbach befindet sich die Burger-AG, ein Burgerladen, der mir ans Herz gelegt wurde und den ich nun endlich besucht habe. Erreichbar mit der U-Bahnlinie U2 bis zur Haltestelle Bonames Mitte, befindet sich der Laden aber streng genommen schon in Nieder-Eschbach. Der Eingang ist nicht zu übersehen, da ein großes … Mehr Burger AG: Burger in Nieder-Eschbach

Selbstexperiment: Keto in Frankfurt

Wie gut kommt man in Frankfurt zurecht, wenn man eine bestimmte Ernährung verfolgt? Ich hatte in der Vergangenheit bereits einen Artikel über vegane Optionen in Frankfurt, aber auch über Low Carb Alternativen geschrieben- wie sieht es aber mit Keto aus? Ich wollte dies mal testen und habe mich eine Woche lang testweise Keto ernährt. Was … Mehr Selbstexperiment: Keto in Frankfurt

Good Guys: Mittagspause im Bahnhofsviertel

In meiner Mittagspause war ich kürzlich bei Good Guys im Bahnhofsviertel essen. Bereits beim Eintreten war der Burgerladen durch sein hippes, junges und modernes Design sehr ansprechend. Am auffälligsten: an der linken Wand prangt der Name des Ladens in Lichtlettern an der Wand, die beiden „O“s in Good sind durch zwei Fahrradreifen ersetzt worden, denn es hängt … Mehr Good Guys: Mittagspause im Bahnhofsviertel

Dayum, dayum, dayum: Five Guys in Frankfurt!

Nach der großen Ankündigung, dass Five Guys in Frankfurt eröffnet, hat es nun doch sehr lange gedauert, bis der entsprechende Artikel zur amerikanischen Burgerkette auf der Zeil endlich fertig wurde. Woran das lag? Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, ist seit der Eröffnung am 4. Dezember 2017 bis heute immer noch sehr viel los bei … Mehr Dayum, dayum, dayum: Five Guys in Frankfurt!

Stylische Location in der Innenstadt: Langosch am Main

Fragt mich nicht, wieso das Restaurant nach dem ungarischen in fett gebackenen Hefeteig Lángos benannt ist, denn den Fladen gibt es dort gar nicht (glaubt mir, ich habe gefragt). Wieso das Restaurant trotzdem Langosch heißt weiß ich nicht, allerdings ist es eine der schicken Locations an der Schönen Aussicht, wo sich auch das naïv befindet, über … Mehr Stylische Location in der Innenstadt: Langosch am Main

Kein Schwein, nur Rind: What’s Beef

Whatsbeef dürften dank ihrer beeindruckenden Shakes mittlerweile alle in Frankfurt kennen. Warum ich sie trotzdem nochmal in einem Artikel erwähnen will ist einfach: ich bin immer wieder von der Vielfalt des Menüs beeindruckt. Whatsbeef tut alles um das Angebot abwechslungsreich und neu zu halten. Im Sommer boten sie beispielsweise ihre leckere Limonade als Wassereis zur … Mehr Kein Schwein, nur Rind: What’s Beef

Burger in Niederrad: Black Box Burger

Unweit vom Niederräder S-Bahnhof in der Melibocusstraße (Ecke Goldsteinstraße) befindet sich Black Box Burger. Bei dieser Bude handelt es sich eigentlich mehr um einen Imbiss, da es außer ein paar Bänken keine Sitzplätze gibt, allerdings ist die Qualität dafür wirklich überraschend gut und kann mit jedem Burger-Restaurant mithalten. Auch die Preise erinnern von daher eher … Mehr Burger in Niederrad: Black Box Burger

Hawaii-Feeling im Gallus: Shaka Burger

Mitten auf der geschäftigen Mainzer Landstraße, unweit der S-Bahn Station Galluswarte findet ihr Shaka Burger, einen Burgerladen im hawaiianischen Stil. Der Laden ist sehr liebevoll gestaltet: Er ist mit bunten Strandmotiven, wie Sonne, Strand, Meer und Palmen bemalt und an den Wänden hängen ebenso bunte Gitarren. Fröhlicher hawaiianischer Reggae erfüllte die Luft. Die Musik ist … Mehr Hawaii-Feeling im Gallus: Shaka Burger