Beste Grüne Soße 2018: Gasthaus zum Einhorn

IMG_20180613_201940836

Vielleicht erinnert ihr euch an den Artikel zum Grüne Soße Festival? Jedes Jahr wird auf dem Festival die beste Frankfurter Grie Soß prämiert. In diesem Jahr gewann das Gasthaus zum Einhorn. Natürlich musste ich dann einmal nach Bonames fahren und dem Einhorn einen Besuch abstatten. Das Gasthaus verfügt über einen netten kleinen Außenbereich

IMG_20180613_201951890

Natürlich wollten wir dann auch die preisgekrönte Grüne Soße probieren. Bestellt habe ich mir also ein Frankfurter Schnitzel mit Grüne Soße für 13,80 Euro. Die Grüne Soße kann man übrigens auch als Beilage für 3,50 Euro erhalten, falls man lieber etwas anderes essen möchte, aber trotzdem neugierig ist.

Auf der Abendkarte des Restaurants gibt es an einigen Tagen besondere Angebote, z.B. werden jeden Mittwoch gegrillte Schweinshaxe mit Brot für 9,80 Euro und Gegrillte Schweinshaxe mit Bratkartoffeln und Salat für 11,80 Euro angeboten. Jeden Freitag wird wiederum ein fangfrischer Fisch angeboten. Da wir an einem Freitag da waren wählte meine Begleitung eine Schweinshaxe.

So sah das Ganze dann aus:

IMG_20180613_204551411

Wie ihr sehen könnt sind die Portionen sehr reichlich und vor allem die Bratkartoffeln haben mir sehr gut geschmeckt. Die Grie Soß war ebenfalls sehr gut! Meine Begleitung war ebenfalls zufrieden und fand die Soße der Schweinshaxe übrigens auch lecker. Zur Schweinshaxe hat man ebenfalls noch einen Salat dazu bekommen.

Das Restaurant ist auf jeden Fall sehr schnuckelig, von innen sehr urig wie eine typische Apfelweinkneipe eingerichtet. Die Bedienung war sehr nett und ich war froh, dass uns das Grie Soß Festival hierhergebracht hat, denn sonst bin ich eher selten in Bonames und hätte das Restaurant wahrscheinlich nicht kennengelernt. Ob es nun wirklich die beste Grüne Soße Frankfurts hat, müsst ihr wohl für euch selbst entscheiden, denn nicht nur die Geschmäcker, sondern auch alle Grünen Soßen sind irgendwie individuell und haben ihren ganz eigenen Geschmack. Ich bin gespannt, was ihr sagt. Lasst mir gerne einen Kommentar unter dem Artikel da.

Zu eurem Essen könnt ihr übrigens auch den selbstgekelterten Apfelwein des Einhorns probieren, der passend in einem Apfelweinglas mit Einhornlogo serviert wird.

Das Restaurant ist übrigens auch kinderfreundlich. Für die Kleinen gibt es sogar einen eigenen Teller auf der Speisekarte und zwar den Ich auch Teller: d.h. jedes Gericht auf der Karte zum halben Preis.

Alle Informationen auf einen Blick:
Adresse: Alt-Bonames 2, 60437 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag und Dienstag: Ruhetag, Mittwoch und Donnerstag 18:00 Uhr – 22:00 Uhr, Freitag 11:30 – 14:00 Uhr und 18:00 – 22:00 Uhr, Samstag: 17:00 – 22:00 Uhr
Sonntag: 11:30 – 14:00 Uhr und 17:00 – 22:00 Uhr.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: U2 und U9 bis entweder Bonames Mitte oder Kalbach.
Webseite: http://www.gasthaus-zum-einhorn.de
Karte online? Ja


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s