Burger in Niederrad: Black Box Burger

IMG_20170704_201612094
Die leckeren Burger mit Pommes bei Blackbox Burger

Unweit vom Niederräder S-Bahnhof in der Melibocusstraße (Ecke Goldsteinstraße) befindet sich Black Box Burger. Bei dieser Bude handelt es sich eigentlich mehr um einen Imbiss, da es außer ein paar Bänken keine Sitzplätze gibt, allerdings ist die Qualität dafür wirklich überraschend gut und kann mit jedem Burger-Restaurant mithalten. Auch die Preise erinnern von daher eher an Restaurantpreise. Die Burger variieren zwischen 5,60 Euro (Hamburger) und 8,90 Euro (Blackbox Burger). Es gibt auch einen Veggie-Burger mit Süßkartoffel und Kidneybohnen Patty für 6,90 Euro. Es gibt die Möglichkeit noch Extras auf seine Burger dazu zu buchen, wie z.B. ein Extra Spiegelei oder Extra Bacon für jeweils 70 Cent oder extra Jalapenos oder karamellisierte Zwiebeln für jeweils 50 Cent. Für Kinder gibt es für 4 Euro noch die Möglichkeit sechs Chicken Nuggets mit einer kleinen Portion Pommes zu bestellen. Ich bestellte einen Bacon Cheeseburger mit Spiegelei Extra. Dazu bestellte ich einmal Pommes mit Thymian & Oregano (3,50 Euro). Denn auch bei den Beilagen gibt es eine große Auswahl: Neben den klassischen Pommes kann man zwischen getrüffelten Pommes, Pommes mit Cheddar-Käse, Pommes mit Thymian und Oregano sowie Pommes mit Bacon Knoblauchchipotle Aioli wählen.

IMG_20170704_200315540
Meine Begleiter wählten jeweils die Pommes mit Bacon und Knoblauchsoße (3,80 Euro) mit dem Blackbox Burger: Hier ist das Patty mit Käse gefüllt und belegt mit karamellisierten Zwiebeln , Gewürzmantel , Bacon , Spiegelei und Barbequesoße.

Dazu bestellte ich mir die hausgemachte Wassermelonen-Limonade für 3 Euro. Sie sah mit ihrem rosa-Farbton nicht nur wunderschön aus, sondern war auch sehr erfrischend und lecker. Auf dem Foto von der Limonade könnt ihr bereits erkennen, dass Black Box Burger sich an einer vielbefahrenen Straße befindet und von daher in einer lebhaften Ecke Niederrads, wer also in einer ruhigen Ecke essen will, sollte darauf vorbereitet sein, dass es bei Black Box Burger eher etwas lauter als ruhiger ist. Trotzdem konnten wir dort gemütlich draußen auf der Bank sitzen und uns ganz normal unterhalten. Das Essen kann man sich jedoch auch zum Mitnehmen bestellen um es so gemütlich zu Hause zu essen.

Black Box Burger hat uns wirklich positiv überrascht. Der Burger und die Pommes haben mich geschmacklich überzeugt, besonders das Fleisch war wirklich lecker. Auch die Bedienung war super freundlich und hilfsbereit uns gegenüber. Generell finde ich auch das Design von Black Box Burger sehr ansprechend, das vor Ort sowie auch auf der Webseite zu bewundern ist. Ein großer Pluspunkt war auch, dass wir Feuchtetücher zum Burger dazubekommen haben, sodass wir uns nach dem Essen gleich auffrischen konnten. Solltet ihr in Niederrad unterwegs sein, empfehle ich euch einen Besuch bei Black Box Burger in der Melibocusstraße, aber beachtet: Sonntags hat Black Box Burger Ruhetag!

IMG_20170704_201631995
Bacon Cheeseburger mit Thymian-Oregano Pommes

Alle Infos auf einen Blick:
Adresse:
Melibocusstraße 33, 60528 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag- Samstag: 11:00–20:00 Uhr, Sonntag Ruhetag. 
Kartenzahlung möglich?
nein.
vegetarische Alternative?
ja.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:
Regionalbahn oder S-Bahn Linien S7, S8 und S9 nach Frankfurt Niederrad und von dort noch ca. 8 Minuten Fußweg.
Webseite: http://www.black-box-burger.de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s