Sandwiches am Hauptbahnhof: Die Kleine Anna

IMG_20171010_133743785

Unweit vom Hauptbahnhof in der Mainzer Landstraße 111 befindet sich ein kleiner Laden, der von außen so unscheinbar wirkt, dass man von daran vorbei laufen könnte, wäre nicht ein großes, grünes Journal Frankfurt Zeichen dort angebracht. Dabei handelt es sich um die kleine Anna, ein sehr leckerer Sandwich-Shop. So unscheinbar es von außen scheinen mag, so gemütlich ist es von innen. Das Restaurant ist liebevoll eingerichtet und erinnert ein wenig an das Wohnzimmer einer alten Dame mit den vielen bunten Bildern an den Wänden.
Hier erhaltet ihr neben Salaten auch knusprige, mit leckeren Aufstrichen belegte Steinofenbrote. Alle möglichen Variationen stehen auf einer Tafel, direkt hinter der Theke. Bei der Auswahl muss man erstmal einen Moment innehalten und schauen. Ich war schon ein paar Mal hier und habe bereits mein Lieblingssandwich: mit schwarzer Olivenpaste und Mozzarella (auf dem Bild unten links). Hier könnt ihr außerdem wählen, ob ihr das Sandwich ganz oder nur eine Hälfte mögt. Ein großes Sandwich kostet 5,50 Euro und ein halbes 3,50 Euro.

IMG_20171010_132538022

Nachdem ihr eure Bestellung abgegeben habt, könnt ihr zusehen wie euer Brot erst belegt und anschließend aufgewärmt wird. Es gibt eine unglaubliche Auswahl an verschiedenen Cremes und Pasten für die Sandwiches.

IMG_20171010_132518601

Das Lokal ist eher klein: Es gibt insgesamt fünf Tische mit jeweils ungefähr vier bis fünf Plätzen, an denen man teils sitzt, teils steht. Dazu gibt es noch drei runde Stehtische (einer drinnen, zwei draußen). Mittags ist meist sehr viel los, da die kleine Anna sehr beliebt ist. Dafür erhält man seine Sandwiches aber auch sehr schnell und muss nicht lange warten. Aufgrund der Öffnungszeiten (10:30 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Woche) eignet sich ein Besuch bei der kleinen Anna am besten, wenn ihr sowieso in der Nähe seid oder in der Nähe arbeitet. Auch bei einem längeren Aufenthalt am Frankfurt Hauptbahnhof könnt ihr der kleinen Anna einen Besuch abstatten. Beachtet jedoch, dass ihr vom Hauptbahnhof noch zwei Straßen laufen müsst, um im Sandwich-Shop anzukommen. Die nächste Station ist die Straßenbahnstation Platz der Republik.

IMG_20171010_132741921

Mein Sandwich war wie immer sehr gut: Sehr voll belegt, sodass ich die Reste, die herausgefallen sind, anschließend mit einer Gabel von meinem Teller aufsammeln konnte. Das Sandwich war neben schwarzen Oliven und Mozzarella außerdem mit Ruccola und Kapern belegt. Ein absoluter Traum! Ihr solltet allerdings eher auf ein anderes Sandwich zurückgreifen, wenn ihr kein großer Salz-Fan seid, da sowohl die Kapern, als auch die Oliven sehr salzig sind.

Fazit: Wenn ihr schnell und trotzdem gemütlich eure Mittagspause mit einem gemütlichen Sandwich verbringen wollt, solltet ihr unbedingt bei der kleinen Anna vorbeischauen.

Alle Informationen auf einen Blick:
IMG_20171010_133919259
Adresse: Mainzer Landstraße 111/Ecke Ludwigstraße,
60329 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr.
Webseite: http://www.kleineanna.de
Erreichbar mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln: Station Frankfurt Hauptbahnhof und dann zu Fuß, oder mit der Straßenbahn bis Platz der Republik fahren.
Vegetarische Alternative? Ja


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s